Hoppla...Anscheinend werden Cookies von Ihrem Browser blockiert. Bitte aktivieren Sie diese in den Browsereinstellungen.
Meet our new Black Dye finish for Rubber-like (MJF) material! This is quick and cost-efficient way to make your flexible parts black. Learn more >>
Deutsch
... Leerer Warenkorb

{{vm.userCart.LastAddedItem.Name}} Menge: {{vm.userCart.LastAddedItem.Quantity}} Preis: {{vm.userCart.LastAddedItem.Price}}

Artikelanzahl: Zwischensumme

Zur Kasse gehen

Natural

Die natürliche Oberfläche von Polyamid hat einen feinkörnigen Look und eine graue Farbe. Leichte Farbschwankungen können im gesamten Modell und zwischen verschiedenen Modellen auftreten.

Wünschen Sie ein einheitliches Aussehen, empfehlen wir die gefärbte Oberfläche.

Einfärbung

Um Polyamid zu färben, tauchen wir Ihr Modell in ein Bad mit Farbpigmenten. Dieses Verfahren wird auch als Pigmentierung bezeichnet. Diese Veredelung ist verfügbar in Schwarz.

Wie bei den meisten Nachbearbeitungsprozessen sind zusätzliche manuelle Arbeitsschritte erforderlich und verlängert daher Ihre Vorlaufzeit um einen Arbeitstag.

Glättung

Es ist möglich, Ihr 3D-gedrucktes Modell zu polieren, um ein glattes Objekt zu erhalten. Zum Polieren wird ein mechanisches Polierverfahren verwendet, bei dem das Modell in eine Trommel mit Schleifkörpern gegeben wird, die das Modell unter Einfluss von Vibration glätten. 

Aufgrund des Gleitschleifprozesses können Kanten und hervorstehende Bereiche dunkler erscheinen als der Rest des Modells.
Ist Ihnen ein einheitliche Farbe wichtig, empfehlen wir Polieren und Färben als Finish auszuwählen.

Wie bei den meisten Nachbearbeitungsprozessen sind zusätzliche manuelle Arbeitsschritte erforderlich und verlängert daher Ihre Vorlaufzeit um einen Arbeitstag.

Glättung und Einfärbung

Es ist möglich, Ihr 3D-gedrucktes Modell zu polieren und einzufärben, um ein glattes und farbiges Objekt zu erhalten. Dabei werden die Modelle in zwei aufeinanderfolgenden Schritten zunächst poliert und anschließend gefärbt. Zum Polieren wird ein mechanisches Polierverfahren verwendet, bei dem das Modell in eine Trommel mit Schleifkörpern gegeben wird, die das Modell unter Einfluss von Vibration glätten. Zum anschließenden Färben werden die Modelle in ein Farbstoffbad getaucht.

Diese Veredelung ist verfügbar in Schwarz .

Wie bei den meisten Nachbearbeitungsprozessen sind zusätzliche manuelle Arbeitsschritte erforderlich und verlängert daher Ihre Vorlaufzeit um zwei Arbeitstage.